Nach oben

Liebe und Beziehung

Kartenleger Angelo: Liebe und Beziehung


Liebe und Beziehung: Foto: © Bogoljubb / shutterstock / #699954364
Foto: © Bogoljubb / shutterstock / #699954364

Die faszinierende Welt der Liebe

Die Liebe zwischen zwei Menschen ist einzigartig und unterscheidet die menschliche Spezies von allen anderen Lebewesen dieser Erde. Bis heute konnte die Wissenschaft keine Antworten auf die Frage Warum lieben wir?, finden.

Seit Anbeginn der Menschheit befassen sich Philosophen und Gelehrte mit diesem delikaten Thema. In der Auffassung der Esoterik macht die Liebe ein Individuum erst menschlich. Menschen verspüren Liebe zu ihren Mitmenschen, Tieren, Pflanzen und sogar Gegenständen. Jedoch unterscheidet sich die Liebe von einem Menschen zum anderen, von der Liebe zu Tieren, Pflanzen und Gegenständen.

Der Mensch hat das natürliche Bedürfnis geliebt zu werden und zu lieben. Kein Reichtum der Welt könnte diese besondere Verbindung zwischen zwei Menschen ersetzen. Dabei fragen sich viele, woran man wahre Liebe erkennt und wie man diese finden kann.

Die wahre Liebe erkennen

Der Mensch definiert sich nicht durch seine Wissensbegierde oder seine Intelligenz. Er definiert sich durch seine Fähigkeit, andere Menschen und Tiere aus ganzem Herzen zu lieben.

Die meisten haben bereits mehrere Beziehungen in ihrem Leben geführt und wissen spätestens nach der ersten Trennung, dass manch eine Liebe nicht für die Ewigkeit bestimmt ist. Dies hat nichts mit einem selbst zu tun, Interessen gehen oftmals auseinander und auch der Wille des Partners bzw. der Partnerin stets an der Seite eines einzigen Menschen zu sein, ist wichtig bei der Frage, ob eine Beziehung für die Ewigkeit bestimmt ist oder nicht.

Oftmals ist nicht nur das Paar bzw. einer der Partner für die Trennung verantwortlich, sondern auch Einflüsse von aussen.

Besonders Menschen, die schon öfter enttäuscht wurden und mehrere Trennungen bereits durchleben mussten, sind sich oft unsicher bei der Frage, ob es sich in der aktuellen Beziehung um wahre Liebe handelt.

Aber was ist wahre Liebe und wie unterscheidet man sie von dem Gefühl der Verliebtheit? Forschungen haben ergeben, dass die Anzeichen zwischen Liebe und Verliebtheit sich kaum voneinander unterscheiden. Sowohl verliebte Menschen als auch Menschen, die eine andere Person lieben, sehnen sich nach der Nähe zu ihrem Partner bzw. ihrer Partnerin, machen sich oft Gedanken über diesen und tauschen Zärtlichkeiten miteinander aus. Verliebtheit ist das erste Stadium der Liebe d. h. also, wo die Verliebtheit endet beginnt die Liebe. Ist dies nicht der Fall, dann kommt es zu einer Trennung.

Wer einen Menschen wirklich liebt, bezieht diesen in sein Leben ein, schenkt ihm sein Vertrauen und akzeptiert ihn mit seinen Schwächen. Es ist einem egal, was der Rest zu seiner Beziehung sagt, denn sein Partner bzw. seine Partnerin ist kein Schmuckstück sondern ein Teil seines zukünftigen Lebens. Die gemeinsame Zukunft zu planen oder gar daran zu denken, in ein gemeinsames Zuhause zu ziehen, erscheint einem nicht erschreckend sondern genial. Man macht sich keine Gedanken über die fehlende Privatsphäre.

Im gemeinsamen Heim sieht man über offengelassene Zahnpastatuben oder dergleichen hinweg. Bei der Verliebtheit wird der Partner bzw. die Partnerin durch eine rosane Brille betrachtet, die alle Ecken und Kanten abrundet. Man macht sich Gedanken darüber, was die Freunde über den neuen Partner bzw. die neue Partnerin denken und wie dieser neben einem aussieht. In der Phase der Verliebtheit ist vor allen Dingen der körperliche Kontakt sehr ausgeprägt und steht überwiegend im Vordergrund. Wer seine/n Partner/in liebt, der geniesst es auch einfach schweigend zusammen zu sitzen.

Den richtigen Partner/die richtige Partnerin finden

Um einen neuen Partner oder eine neue Partnerin finden zu können, muss man sich in aller erster Linie von dem Gedanken, sofort hier und jetzt eine neue Liebesbeziehung beginnen zu wollen, trennen.

Liebe kann nicht erzwungen werden, sie entsteht durch ein freundliches Lächeln oder eine zufällige Begegnung. Wer eine Beziehung führen möchte, weil er ungern alleine ist oder weil seine Freunde/Freundinnen ebenfalls in Beziehungen leben, ist noch nicht bereit für eine Beziehung.

Eine Beziehung, die auf derartigen Ideen aufgebaut ist, kann einfach nur schief gehen.

Liebe muss bedingungslos sein und ohne Zwang entstehen. Nur so kann man die wahre Liebe entdecken und einen Partner bzw. eine Partnerin fürs Leben finden.

Wer jedoch wissen möchte, wie sein zukünftiges Liebesleben aussehen wird, kann zusammen mit einem Wahrsager oder einer Wahrsagerin das Liebesorakel befragen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise


Kartenleger Angelo

Ich sehe Ihre Zukunft in meinen Karten. Auch kann ich Einblick in Ihre Vergangenheit und Gegenwart nehmen und Ihnen somit effektiv helfen.

Hier mehr über Angelo erfahren


Hotlines
0901 900 557
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24417
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 47
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 717
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch