Nach oben

Hellfühlen

Kartenleger Angelo: Hellfühlen

Menschen haben viele verschiedene Sinne, mit denen sie ihre physische Welt erkennen und erkunden können. Manche können damit aussersinnliche Informationen aufnehmen wie zum Beispiel durch das Hellsehen. Genauso wie diese Fähigkeit ist es möglich, dass ein Individuum hellfühlend ist. Vielen ist dies gar nicht bewusst und es gibt auch nur wenig Auskünfte darüber.

Was ist Hellfühlen?

Hellfühlen ist eine Art von Empathie, die es ermöglicht, Emotionen und Empfindungen anderer zu spüren. Frei übersetzt bedeutet es, ein “klares Gefühl” zu haben.

Ohne die fünf normalen Sinne (Riechen, Sehen, Tasten, Hören und Schmecken) zu verwenden, haben manche Menschen die Fähigkeit, den gegenwärtigen, vergangenem oder zukünftigen, physischen oder emotionalen Zustand von Personen, Orten, Geistern und Energie zu fühlen.

Die Informationen werden durch Gefühle wahrgenommen, indem sie unbewusst Schwingungen aufnehmen und diese spüren. Dabei empfangen sie Botschaften, ohne Stimmen zu hören oder Bilder zu sehen. Dies ist auch durch Objekte wie Häuser oder Orten möglich.

Wie wird Hellfühligkeit erlebt?

Sie unterliegen verschiedenartigen Einflüssen, die je nach Sensibilität variieren können, inwieweit Veränderungen von Energien wahrgenommen werden. Menschen, die diese Gabe besitzen, werden sich im Laufe der Zeit bewusst darüber, dass Sie die Fähigkeit besitzen, Emotionen und Schwingungen zu fühlen. Manchmal müssen sie sich schützen, damit die aufgenommenen Wahrnehmungen sie nicht zu sehr auslaugen.

Was ist der Unterschied zwischen Empathie und Hellfühlen?

Nicht nur die Gefühlsregungen anderer Menschen werden von einem Hellfühlenden wahrgenommen, sondern sie nehmen diese direkt in ihrem Körper auf und erhalten Einblicke in dessen Emotionen. Während eine sensible Person die Gefühle von jemandem, der vor ihm steht, teilt, geht Hellfühligkeit tiefer, denn sie wissen auch den Grund dafür.

Ein empathischer Mensch kann zwar die Trauer eines Freundes empfinden, aber wenn dieser die Quelle nicht erklärt, ist die Grundlage nicht bekannt. Im Gegensatz dazu braucht ein Hellfühler keine Erklärung dafür.

Anzeichen von Hellfühlen

Sehr vielen Menschen ist es nicht bewusst, dass sie die Fähigkeit, hellfühlen zu können, in sich tragen. Mögliche Merkmale:

- Sie nehmen Personen wahr, die sie beobachten, obwohl sie hinter Ihnen stehen.

- Sie beschäftigen sich extrem mit den Gefühlen von anderen und sind daher wählerisch, mit welchen Sie Ihre Zeit verbringen. Der Grund ist, dass Sie sich durch die Wahrnehmung von Negativität schnell ausgelaugt und erschöpft fühlen.

- Sie erkennen sofort klar und deutlich die Wurzel der Probleme anderer Menschen.

- Historische Orte wirken eine magische Anziehkraft auf Sie aus und sie spüren die geschichteten Energien, die dort eingebettet sind.

- Emotionen überwiegen in Ihrem Leben und Sie müssen manchmal damit kämpfen, dass sie nicht überhandnehmen.

- Intuition ist Ihr ständiger Begleiter, denn Ihr “Bauchgefühl” lag immer richtig.

- Sie vertrauen nicht dem Gesagten, sondern dem, was sie fühlen. Dies gilt für alle Bereiche, sei es in der Arbeit oder im Privatleben.

- Sie erkennen klar die wahren Absichten von anderen Menschen und es ist für Sie sofort ersichtlich, warum sie sich auf eine bestimmte Weise verhalten.

- Sie erleben körperliche Anzeichen, wenn Sie sich von der Quelle entfernen, verschwinden sie.

- Sie brauchen viel Ruhe, um sich zu revitalisieren. Wenn ungewollt zu viel Energie aufgenommen wird, benötigen Sie eine friedliche und ruhige Atmosphäre ohne andere Personen, um sich auf Ihre eigene zu konzentrieren.

Entwickeln Sie Hellfühlen

Wenn Sie sich dazu hingezogen fühlen, diese Fähigkeit zu entwickeln, versuchen sie alles um sich herum wahrzunehmen und fragen Sie sich dabei, wie Sie sich fühlen. Meditieren ist immer eine gute Möglichkeit, sich mit tiefen Sinnen zu verbinden.

Eine andere Möglichkeit ist die sogenannte Psychometrie. Es wird auch als “Gefühl der Seele” bezeichnet. Dabei wird die Energie eines bestimmten Objekts gelesen. Unabhängig davon, ob etwas berührt wird oder nicht, werden Vibrationen wahrgenommen. Es kann zunächst Fähigkeiten verbessern, indem physisch ein Gegenstand in den Händen gehalten wird. Sie können mit einem Freund üben, der Ihnen einen persönlichen Gegenstand überreicht, der eine besondere Bedeutung hat. Meditieren Sie und fragen Sie sich, was Sie empfinden. Ist es eher freudig oder das Gegenteil, sind Sie ruhig oder aufgeregt. Denken Sie über den Gegenstand nach und vergleichen Sie Ihre Geschichte mit der Ihres Freundes.

Hellfühligkeit ist in jedem Menschen vorhanden

Jeder ist von Geburt an hellfühlig, jedoch verlieren wir dieses Geschenk im Laufe des Erwachsenwerdens und in der Hektik des Alltags. Um diese Fähigkeit zu reaktiveren, ist es wichtig, auf unsere innere Stimme zu hören und ihr zu folgen. Die Intuition wird dadurch gestärkt.

Wie jede andere psychische Fähigkeit ist es ein Sinn, den wir nutzen können, um unser Leben besser zu verstehen. Wenn Sie zum Beispiel etwas Unangenehmes riechen, warnt Sie das, es nicht anzufassen oder zu essen. Umgekehrt verzaubern uns Düfte und wir nähern uns diesen. Dasselbe gilt für das Fühlen. Wenn Sie jedes Mal unbehagliche Gefühle an einem Ort oder bei einer Person haben, dann ist das möglicherweise ein Zeichen, sich fernzuhalten. Andere wiederum bereichern uns und wir geniessen ihre Nähe.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Kartenleger Angelo

Ich sehe Ihre Zukunft in meinen Karten. Auch kann ich Einblick in Ihre Vergangenheit und Gegenwart nehmen und Ihnen somit effektiv helfen.

Hier mehr über Angelo erfahren


Hotlines
0901 900 557
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24417
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 47
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 717
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK